Kongresssaal im Darmstadtium

Entwurf:

fs-architekten

Kunde:

Adrian Eichhorn Holzwerkstätten

Jahr:

2014

Bilder:

Das Wissenschafts- und Kongresszentrum "darmstadtium" erweiterte seine Kongresskapazitäten durch die Errichtung eines weiteren Kongresssaals mit angeschlossener Foyerfläche auf zwei Ebenen.

​​​​

Wir wurden von der Firma Eichhorn für die 3D Ausführungs- und Werkplanung der 612 individuellen Akustikpaneele sowie Teile der geometrisch anspruchsvollen Unterkonstruktion beauftragt. Die Fertigungsdaten wurden für die direkte Steuerung der CNC 3- und 5- Achs Fräsen aufbereitet.

​​​​​

Das auf den unterschiedlich geneigten Flächen gestalterisch eingesetzte Fugenbild erforderte ein hohes Maß an Montagepräzision. Um diese sicherzustellen wurde im Vorfeld ein individuelles Einmess- und Montagekonzept erstellt, an dessen Entwicklung wir beteiligt waren.